Anmeldung zur Mittagsinsel 2022/2023

ANMELDUNG ZUR MITTAGSINSEL 2022/2023

Hiermit melden wir unser Kind für das Schuljahr 2022 / 2023 verbindlich zur Teilnahme an der „Betreuenden Grundschule” in der Mittagsinsel Drais an. (Bitte füllen Sie eine Anmeldung pro Kind und Schuljahr aus.)

Die Teilnahme an der „Betreuenden Grundschule” (Mittagsinsel Drais) setzt eine Mitgliedschaft im ‚Verein der Freunde und Förderer der Marc-Chagall-Schule Mainz-Drais e. V.‘ voraus. Den Mitgliedsantrag des Vereins finden Sie hier.


    • Der gebuchte Betreuungsumfang gilt grundsätzlich für das gesamte Schuljahr.
    • Anpassungen des hier angemeldeten Betreuungsumfangs sind bis spätestens 3 Wochen nach Schuljahresbeginn dem Förderverein schriftlich per E-Mail mitzuteilen.
    • Anschließend sind Änderungen des gebuchten Betreuungsumfangs bzw. -zeiten erst wieder zu Beginn des 2. Schulhalbjahres nach den Weihnachtsferien im Januar 2023 möglich. Für eine Änderung der Betreuungszeiten zum 2. Schulhalbjahr wird dann eine Verwaltungsgebühr von € 10.- berechnet. (Bitte beachten Sie: andere unterjährige Änderungen der Betreuungszeiten können leider nicht umgesetzt werden.)
    • Eine Kündigung dieser Vereinbarung während des Schuljahres ist grundsätzlich nicht möglich bzw. im Einzelfall (z. B. bei Umzug, Schulwechsel etc.) mit dem Vorstand abzustimmen.

Kinder, die an der Mittagsinsel-Betreuung bis 16:00 Uhr teilnehmen, erhalten die Gelegenheit, im Rahmen der Betreuungszeit ihre Hausaufgaben eigenständig zu erledigen. Das Angebot ist freiwillig und stellt keine pädagogisch unterstützte Hausaufgabenbetreuung dar.

Im Falle einer Krankheit oder Abwesenheit Ihres Kindes an gebuchten Betreuungstagen, bitten wir Sie uns vorab per E-Mail (an krank@mittagsinsel-drais.de) zu informieren.


Bitte halten Sie Ihr Kind an, den Anweisungen des Betreuungspersonals Folge zu leisten. Im Fall von Auffälligkeiten wird sich die Betreuungskraft zunächst direkt an die Eltern / Sorgeberechtigten wenden. Bei wiederholtem Fehl- oder Störverhalten eines Kindes werden die Eltern/Sorgeberechtigte, sowie ergänzend die Schulleitung vom Vorstand schriftlich informiert. Führt dies zu keiner Verbesserung der Situation, wird ein persönliches Elterngespräch anberaumt, an dem Betreuungskräfte, ein Elternteil/Sorgeberechtigte/r, die Schulleitung und ein Vertreter des Vorstands teilnehmen. Sollte auch dies nicht zu einer Entspannung der Situation in der Betreuungsgruppe führen, kann das Kind nach vorheriger schriftlicher Benachrichtigung durch den Vorstand von der Betreuung in der Mittagsinsel ausgeschlossen werden. Ein zeitweiliger Ausschluss ist nicht beitragsrelevant.

Weitere Einzelheiten zu den Rahmenbedingungen, sowie Richtlinien der Mittagsinselbetreuung finden Sie in der Betreuungsordnung. Die Betreuungsordnung stellt die Basis des Betreuungsvertrages dar, die Sie im Rahmen dieser Anmeldung zur Betreuung anerkennen und durch Anklicken des Abfragefeldes bestätigen.


Kosten der Betreuung und für das Mittagessen:

    • Betreuung bis 14 Uhr (ohne Mittagessen): monatlich 10 € pro Wochentag
    • Betreuung bis 14 Uhr (mit Mittagessen): monatlich 34 € pro Wochentag (davon Betreuung 12 € + Mittagessen 22 €)
    • Betreuung bis 16 Uhr (mit Mittagessen): monatlich 44 € pro Wochentag (davon Betreuung 22 € + Mittagessen 22 €)

Beispielrechnung: Bei einer Betreuung an allen 5 Wochentagen bis jeweils 16h (mit Mittagessen) betragen die monatlichen Kosten 220 €  (davon Betreuung 110 € + Mittagessen 110 €).

Das Mittagessen (inkl. Nachtisch) wird in Zusammenarbeit mit einem Catering Unternehmen täglich frisch für die Kinder der Mittagsinsel zubereitet. Einen exemplarischen Speiseplan finden Sie hier.

Im Rahmen der in der Mittagsinsel Betreuung steht darüber hinaus kostenloses Trinkwasser und frisches Obst der Saison zur Verfügung.

Informationen zum Einfluss der Pandemie auf das Betreuungs- und Mittagessenangebot: Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie und weiterhin entsprechend einschränkender Auflagen seitens der Behörden, besteht die Möglichkeit, dass es auch im Schuljahr 2022/2023 zu Einschränkungen kommen kann.


Erziehungsberechtigter Antragsteller

Kind

Gewünschter Betreuungsumfang

Hinweis: Das normale Mittagessen enthält kein Schweinefleisch. Neben den Menü-Optionen Vollkost, vegetarisch sowie gluten/-laktosefrei ist es leider nicht möglich spezielles Allergiker-Essen zu bestellen. Der Essenspreis ist unabhängig von der gewählten Menü-Option (normal/vegetarisch oder gluten-/laktosefrei). Eine Änderung der Art des Mittagessens ist monatlich per E-Mail an den Förderverein möglich.

Abholung nach der Betreuung

Medizinische Angaben

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass das Aufsichts- bzw. Betreuungspersonal der Mittagsinsel mein Kind bei Notfällen betreut bzw. Erste Hilfe leistet und ggf. nötige Schritte einleitet (z.B. Behandlung in spezialisierter Einrichtung), in dringenden Notfällen unter Umständen auch ohne vorherige Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten.

Für Kinder mit Allergien: Wir möchten Sie auf Paragraph §5 der Betreuungsordnung hinweisen. Falls eventuell Medikamente während der Betreuungszeit in der Mittagsinsel erforderlich sind, müssen Sie uns bitte auf dem folgendem Formular Haftungsausschluss zur Medikamentenverabreichung die Anweisungen des behandelnden Mediziners zukommen lassen.

Die Betreuungspersonal der Mittagsinsel benötigt zum Wohle ihres Kindes dann ggf. detaillierte medizinische Informationen bzw. Handlungsanweisungen.  Bitte reichen uns das unterschriebene Formular (ggf. ergänzt um eine persönliche Einführung zur eventuellen Verabreichung von Medikamenten im Allergienotfall) zu Schuljahresbeginn ein.

Bitte nennen Sie uns Kontaktnummern, die das Betreuungspersonal im Falle eines Notfalls mit Ihrem Kind erreichen kann:


SEPA-Lastschriftmandat (Gläubiger-Identifikationsnummer DE38ZZZ00000724651)

Die Anmeldung in der Nachmittagsbetreuung der Mittagsinsel erlangt nur mit korrekt ausgefülltem SEPA-Lastschriftmandat Gültigkeit. Tragen Sie bitte unten Ihre Kontoverbindung ein (auch wenn Sie uns bereits im Vorjahr ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben).

Die Abbuchung der Betreuungs- und Essensbeiträge erfolgt monatlich mit getrennten Lastschriften jeweils von August des betreffenden Schuljahres bis zum Juli des Folgejahres (12 rollierende Monate, inkl. Schulferien) zum 1. im Voraus.

Einzugsermächtigung

    • Ich ermächtige den ‚Verein der Freunde und Förderer der Marc-Chagall-Schule Mainz-Drais e.V.‘, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Verein der Freunde und Förderer der Marc Chagall Schule Mainz-Drais e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
    • Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, eine Rückerstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
    • Bei angemahntem Zahlungsrückstand ist der Förderverein berechtigt, nach vorheriger Rücksprache mit den Erziehungs-/ Sorgeberechtigten das betreffende Kind von der Betreuung auszuschließen.
    • Bei abgelehnten Lastschrifteinzügen durch meine Bank werden mir neben den jeweiligen Betreuungs- bzw. Essensbeiträgen auch die fälligen Rücklastschriftgebühren in Rechnung gestellt.

Bitte geben Sie uns auch bei unveränderter Bankverbindung des Vorjahres immer Ihre Bankverbindung vollständig an, um uns die Gültigkeit vom vorangegangenen Schuljahr bestätigen.



Anerkennung der Betreuungsordnung


Anerkennung der Datenschutzrichtlinien


Wichtige Hinweise

    • Das vorgenannte Betreuungsangebot der Mittagsinsel-Drais gilt grundsätzlich vorbehaltlich der Möglichkeit zur Durchführung, einer Verfügbarkeit entsprechend notwendiger Rahmenbedingungen bzgl. Betreuungspersonal, Räumlichkeiten und Ausstattung.
    • Die Preise des Betreuungs- und Essensangebots der Mittagsinsel sind freibleibend. Wir behalten uns vor, falls notwendig unterjährig zum Schulhalbjahreswechsel die Beiträge für das Betreuungs- und Essensangebot anzupassen. Bei evtl. notwendigen Beitragsanpassungen haben Sie die Möglichkeit den gebuchten Betreuungsumfang anzupassen.
    • Sie erhalten nach dem Absenden des Formulars eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Die Anmeldung erlangt erst mit Vorlage aller Unterlagen Gültigkeit.
    • Sie erhalten bis spätestens Ende Mai 2022 eine Rückmeldung zur Umsetzung und Bestätigung Ihres gewünschten Betreuungsbedarfs per E-Mail.

Hinweis aus aktuellem Anlass: Die aktuelle Ausbreitung und entsprechende Infektionswelle des COVID-19 Virus (‚Corona‘) kann möglicherweise Auswirkungen auf den Umfang des Angebotes und die Durchführbarkeit der Nachmittagsbetreuung haben. Sollte es zu entsprechenden Einschränkungen kommen, werden wir Sie umgehend informieren.

Datenschutz:

Ihre Daten sind uns wichtig, daher finden Sie ergänzende Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien, Speicherung und Löschung Ihrer Daten auf der Webseite finden unter dem Menüpunkt ‚Datenschutzerklärung‘.


Zusätzliche Mitteilungen

Hier können Sie uns ergänzende Informationen zu Ihrer Anmeldung mitteilen:

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Verein der Freunde & Förderer der Marc-Chagall-Schule Mainz-Drais e.V. (Reg. Amtsgericht Mainz: 14 VR 3111)

E-Mail: foerderverein@gsdrais.bildung-rp.de

Vorstand: Tobias Lehr (Vorsitzender), Christine Schüler, Norbert Solbach (stv. Vorsitzende), Thorsten Kampf (Schatzmeister), Patrick Linkenbach (Schriftführer)

Bankverbindung

Mainzer Volksbank eG, BIC: MVBMDE55,

IBAN: DE42551900000566859013